mobiltelefon-guide.de

Handyvertrag kündigen mit Vorlage

Credit: matsuyuki

Du möchtest deinen aktuellen Handyvertrag kündigen? Dann bist du hier genau richtig. Du findest in diesem Artikel Tipps zur Kündigung und eine Kündigungs-Vorlage, welche du kostenlos benutzen kannst.

Viele Gründe gibt es seinem Mobilfunkanbieter zu kündigen: schlechter Service, teure Tarife oder die zwei Jahre Vertragslaufzeit neigen sich dem Ende zu und du möchtest ein neues Handy und bessere Konditionen aushandeln. Warum auch immer, ein paar wichtige Punkte solltest du bei der Kündigung beachten.

Kündigung Handyvertrag Vorlage

Lade dir unsere Musterkündigung runter und ersetze die Fülldaten mit deinen Angaben.

Anleitung: Du landest auf der Vorschauseite von Box.net – oben rechts findest du den Button „Download“, klicke drauf und du kannst die Datei herunterladen.

Vor der Kündigung: Angebote prüfen

Nur wer gut informiert ist, kann sich vor trügerischen Angeboten schützen. Eine kleiner Marktüberblick kann daher nicht schaden. Überlege dir zuerst genau wie viel Leistung du überhaupt benötigst.

  • Hat dein bisheriger Mobilfunkanbieter bessere Tarife im Angebot?
  • Welche alternativen Anbieter kommen in Frage?
  • Muss es ein Vertrag sein oder reicht auch ein Prepaid-Tarif?
  • Brauchst du ein neues Handy und wenn ja was soll es alles können?
  • Wo gibt es das Wunsch-Handy zu günstigen Konditionen?

Richtig Kündigen

Hast du dich für ein neues Angebot (mit oder ohne Handy) entschieden, wird es Zeit dem alten Anbieter oder zumindest den alten Vertrag zu kündigen.

  • Kündigungsfrist einhalten (üblicherweise 3 Monate)
  • Kündigungsbrief nicht am letzten Tag absenden, es gilt der Empfangstag beim Anbieter
  • Immer schriftlich kündigen, am besten per Einschreiben
  • Alle wichtigen Daten wie Kunden- und Telefonnummer müssen in das Schreiben
  • Verlange eine schriftliche Bestätigung

Musterkündigung: Spar dir die Arbeit und lade unsere Vorlage zum Handyvertrag kündigen runter: Kündigung als .doc DateiKündigung als .odf Datei

Extra Tipps

  • Möchtest du deine alte Rufnummer mitnehmen musst du dies beim neuen Anbieter anmelden bevor dein alter Vertrag abgelaufen ist, am besten ca. 14 Tage vorher.
  • Einige Anbieter (Simply, Talkline, …) verlangen nach Vertragsende die SIM-Karte zurück, ansonsten werden Pfandgebühren fällig. Schau also in die AGB ob die SIM-Karte zurück muss.
  • Dein bisheriger Provider wird dir die Trennung mit schmackhaften Angeboten schwer machen. Wenn du es darauf absiehst, drohe mit der endgültigen Kündigung um ein besseres Handy oder einen besseren Tarif auszuhandeln.

Neuer Handyanbieter

O2 hat übersichtliche Tarifmodelle und bietet Handys zum zinslosen Ratenkauf an. Positiv: Die Handys sind nicht an Verträge gekoppelt.

Vodafone hat mit die beste Netzabdeckung in Deutschland, auch auf ländlichem Gebiet.

Telekom (ehemals T-Mobile) hat ebenfalls eine super Netzabdeckung und einige Top-Handys wie das iPhone exlusiv im Angebot.

  • iPhone Angebote bei Telekom
  • Angebote bei Telekom Mobilfunk
  • Prepaid Anbieter

    Prepaid Anbieter gibt es mittlerweile viel zu viele um hier jeden Einzelnen aufzulisten. Aus persönlich positiven Erfahrungen empfehle ich: Simyo, Fonic und Congstar.

    Handy ohne Vertrag bei Amazon

    Möchtest du dir ein neues Handy ohne Vertrag kaufen, bekommst du die größte Auswahl bei Amazon. Hier ein paar nützliche Links:

    Veröffentlicht am 17. Mai 2010 Stichworte:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.