mobiltelefon-guide.de

Palm Pre – Tests und Zubehör

Das Palm Pre ist das Top Handy von Palm, wurde als iPhone Killer angekündigt und hat ein neues Betriebssystem eingeführt: webOS. In diesem Artikel erfährst du Vorteile und Nachteile des Palm Pre und wo du es ohne Vertrag kaufen kannst.

Anfang 2009 wurde das Palm Pre in Amerika zum ersten mal vorgestellt. Zu Beginn erhielt es von dem Fachpublikum viel Lob und wurde auch gleich mit dem Best of CES 2009 Award ausgezeichnet. Was das neue Smartphone mit Multitouch-Display wirklich kann wurde seit der Markteinführung ausgiebig getestet. Wir haben wieder die wichtigsten Testberichte zusammengefasst.

Du kannst das Palm Pre bei O2 oder bei Amazon kaufen.

Technische Details des Palm Pre

  • Mobilfunknetze: UMTS/HSDPA mit EDGE/GSM
  • Wireless: Wi-Fi (802.11b/g) und Bluetooth 2.1 + EDR
  • 500 MHz Prozessor (Arm Cortex A8)
  • 3,1″ Multi-Touch-Widescreen-Display
  • 136g Gewicht
  • 8 GB Flash-Speicher
  • Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor

Testberichte und Meinungen

Palm Pre Test bei Golem
In dem sehr ausführlichen Palm Pre Testbericht (über 19 Seiten) von Golem wird das Smartphone als Handschmeichler beschrieben. Einzige Kritikpunkte sind ein fehlender Speicherkartensteckplatz sowie die unbefriedigende Tastatur. Das Betriebssystem WebOS kommt hier gut davon, Multitasking wird gelobt. Gleichzeitig wird aber festgestellt, dass der gleichzeitige Betrieb des Medienplayers und anderen Programmen das Gerät merklich ausbremst.

Gizmodo Test
Gizmodo.de hatte ebenfalls das Palm Pre im Test. Herausgekommen ist ein gemischtes Urteil. Die Software wird gelobt und als zukunftsweisend beschrieben. Die Hardware bekommt dagegen einige Kritik. Das Pre würde insgesamt zu Plastikartig aussehen und die Verarbeitungsqualität wäre nicht so gut. Als das Palm Pre in Deutschland erhältlich war, wurde noch ein aktualisierter Bericht veröffentlicht.

Neuerdings Test
Für durchaus edel und gut halten die Autoren von Neuerdings das Palm Pre. Auch hier wird ein bisschen über das Plastik gemeckert, der Bildschirm mit seinem gestochen scharfen Bild wird dagegen in höchsten Tönen gelobt. Zurecht.

Palm Pre Zubehör

  • Palm Pre HandyPalm Pre Smartphone
    Das Palm Pre gibt es nicht nur bei O2, bei Amazon ist das Smartphone über Drittanbieter erhältlich. Das Pre gibt es ohne Vertragsbindung.
    Palm Pre bei Amazon
  • PalmOne TouchstonePalmOne Touchstone (Induktionsladestation)
    Mit dem Touchstone kann das Palm Pre per Induktion geladen werden. Eine praktische Sache: Du kannst das Handy einfach auf die Station legen und es lädt quasi nebenbei. Damit das funktioniert wird noch eine spezielle Rückabdeckung benötigt.
    Palm Ladestation bei Amazon
  • Palm Pre RückabdeckungPalmOne Touchstone Rückabdeckung
    Dieser alternative Rückdeckel für das Palm Pre ist Voraussetzung für die induktive Ladestation Touchstone (siehe oben). Der Rückdeckel ist etwas schwer auszutauschen, er muss an drei Stellen gelöst werden. Hast du das geschafft, ist der Deckelwechsel leicht.
    Pre Rückabdeckung bei Amazon
  • Kabel für Pre4in1-Zubehör-SET für Palm
    Mit diesem multifunktionalem Zubehör-Set kannst du dein Handy im Auto am Zigarettenanzünder laden, per USB laden und mittels USB Daten übertragen. Wenn du viel im Auto unterwegs bist und telefonierst ist dieses Kabelset der ideale Begleiter.
    Zubehörset bei Amazon
  • Pre DisplayschutzfolieUltraClear Displayschutzfolie
    Wenn du den Bildschirm deines Palm Pre vor Kratzern und Verschmutzung schützen möchtest ist eine Displayschutzfolie zu empfehlen. Die Multitouch-Funktionen werden dadurch natürlich nicht beeinträchtigt.
    Displayschutzfolie bei Amazon

Wo kann man das Palm Pre kaufen?

Das Pre wird zwar hauptsächlich über O2 Deutschland vertrieben, kann aber auch mit Prepaid Karten anderer Anbieter genutzt werden. Für Vieltelefonierer empfehle ich den Tarif O2 o (hier geht’s zum O2 o Beitrag) und für Wenigtelefonierer Simyo (Hier unser Simyo Test). Kaufen kannst du das Smartphone hier:

Lesenswerte Palm Pre Blog-Artikel

Wer sich als App-Entwickler für das WebOS Betriebssystem interessiert kann sich hier im Wikipedia Artikel WebOS schlau lesen.

Hast du Erfahrungen mit dem Palm Pre oder Fragen? Dann schreib doch einen Kommentar. Die Links zu den Onlineshops in diesem Beitrag sind Partnerlinks.

Veröffentlicht am 27. April 2010 Stichworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.