mobiltelefon-guide.de

Apple iPhone 3Gs – Alles was du wissen musst

Das iPhone ist eines der innovativsten Handys, die es aktuell gibt. In diesem Artikel erfährst du wo es das iPhone mit und ohne Vertrag gibt, was du alles mit Ihm machen kannst und welche kostenlosen iPhone Apps du nutzen kannst.

Technische Details des iPhones

  • Mobilfunknetze: UMTS / HSDPA / GSM / EDGE
  • Wireless: Wi-Fi (802.11b/g) und Bluetooth 2.1 + EDR
  • 600 MHz Prozesor (ARM Cortex A8, Samsung)
  • 3,5″ Multi-Touch-Widescreen-Display
  • 135g Gewicht
  • 16 GB oder 32 GB Flash-Laufwerk
  • Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor

Testberichte und Meinungen

Golem iPhone Test
Laut dem sehr ausführlichen iPhone 3Gs Praxistest von Golem wirken die 3Gs Neuerungen auf dem Papier langweilig, in der Praxis aber sehr bemerkenswert. Vor allem die verbesserte Geschwindigkeit beim ausführen von Apps verbessert das Bedienerlebnis.

FAZ Meinung
Die FAZ betitelt Ihren Bericht über das iPhone 3Gs Der vorsichtige Fortschritt. Gemeint sind auch hier die auf den ersten Blick unspektakulären Verbesserungen (Beispiel: 3 Megapixel Kamera statt bissher 2). Am besten schneidet das schnelle UMTS Model ab. Mit ihm lasse sich bei guter Verbindung mit nahazu DSL-Geschwindigkeit (bis zu 2 Megabit in der Sekunde) surfen.

Gizmodo Vorher/Nachher Test
Gizmodo hat einen ausführlichen Vorher / Nachher Test des iPhone 3G und 3GS durchgeführt. Spannend zu lesen und sehr aufschlussreiche Vergleiche der wichtigsten Funktionen. Absouter Lesetipp!

iPhoneWorld 3GS Erfahrungsbericht
Bei iPhonwWorld gibt es einen persönlichen Erfahrungsbericht mit dem neuen Modell. Hier wird auch speziell auf das Tethering eingegangen. Aktuell ist das Tethering nicht immer problemlos nutzbar, dank T-Mobile.

Computerbase 3GS Test
In dem vierseitigen Testbericht der Computerbase gibt es noch mehr ausführliche Einblicke in das iPhone der dritten Generation. Die Autoren raten am Schluss: Wer sich ein neues iPhone zulegen möchte, sollte direkt zu dem neuen Modell greifen.

iPhone mit Vertrag

Offiziell gibt es das iPohne in Deutschland zurzeit nur mit Vertrag bei T-Mobile zu kaufen. Die Preise variieren je nach Modell und Tarif. Die beliebtesten Kombinationen sind:

  • iPhone 3Gs 16GB + Complete S (mit Studentenrabatt)
  • iPhone 3Gs 16GB + Complete XS
  • iPhone 3Gs 32GB + Complete S

iPhone ohne Vertrag

In Nachbarländern wie Belgien, Italien oder der Tschechei kann man das iPhone ohne Vertrag kaufen. Diese Geräte aus dem Ausland sind unlocked, also nicht auf einen Netzbetreiber festgelegt. Auch in einigen Onlineshops kann man iPhones ohne Vertrag und ohne Simlock kaufen, allerdings sind die Preise hier sehr hoch realtiv hoch. Vertrauenswürdige Shops sind zum Beispiel der 3Gstore oder auch der Retailkey-Shop (empfohlen von Simyo). Wenn bei dir das Geld keine große Rolle spielt, ist die Onlinebestellung natürlich einfacher als eine Autofahrt nach Italien.

Vorraussichtlich wird Mitte 2010 das Exklusivrecht für T-Mobile in Deutschland aufgehoben. Netzbetreiber wie O2 werden sicher nicht lange warten und das Smartphone in Ihr Sortiment aufnehmen, sobald es möglich ist.

Was ist Jailbreak und Unlocked?

Achtung, jetzt wird es technisch. Ein Jailbreak, übersetzt Gefängnisausbruch, ist eine kleine Manipulation an der iPhone Betriebssoftware. Hat man Diese ausgeführt, lassen sich von nun an auch unautorisierte Programm installieren und der Simlock übergehen. Aber: Mit einem Jailbreak verliert man sämtliche Garantieansprüche und kann auch keine iPhone OS Updates mehr installieren. Du solltest dir also gut überlegen ob du eine der vielen Jailbreakanleitungen aus dem Internet nutzt und damit deine Garantie verlierst.

Unlocked beschreibt den Zustand einer Netz-Ungebundenheit. Das iPhone wird von T-Mobile standartmäßig locked, also an den Anbieter gebunden, angeboten. Wenn du einfach eine andere Simkarte (zum Beispiel von Simyo) einlegst, wird das iPhone nicht funktionieren.

Apropo Simyo, der Discountanbieter hat eine Petition gestartet, in der man für freie, ungebundene iPhones unterschreiben kann. Ob das etwas bewirkt ist fraglich, aber wenigstens ein Zeichen von Protest.

iPhone Apps

Eines der tollsten Möglichkeiten des iPhones ist es, beliebige Programme einfach zu installieren. Im Appstore gibt es davon sehr viele. Das macht in meinen Augen den großen Unterschied zu anderen Smartphones, bei denen nur wenige Programme verfügbar sind. Durch die vielen kleinen Nischenprogramme (es gibt wirklich für fast jedes Interesse eine App) wird das iPhone zum digitalen schweizer Taschenmesser.

Die beliebtesten Anwendungen für Apps sind:

  • Spiele (was zu erwarten war)
  • Nachrichten / Informationen
  • Kommunikation (Twitter, Google Wave)
  • Kleine Tools (ToDo Listen, Einkaufslisten, Notizen)
  • Audio Tools (Stimmverzerrer, Musikerkennung)
  • Navigations Apps

Lesenswerte iPhone Blogartikel

Hast du bereits Erfahrungen mit dem iPhone 3Gs gemacht oder hast du noch Fragen? Dann schreib doch einen Kommentar.

Veröffentlicht am 22. Dezember 2009 Stichworte:

Ein Kommentar

Jetzt kommentieren

Artikel / Webseiten die auf diesen Beitrag verweisen

  1. Apple iPhone 4 – Alle neuen Details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.